Schienentherapie

Viele Männer, aber auch Frauen, schnarchen zunehmend mit dem Alter im Schlaf. Für gewöhnlich sind es die Partner des Betroffenen, die sich gestört fühlen. Aber auch der Betroffene selbst kann unter Folgen wie Halsschmerzen oder einem trockenen Mund leiden. Wir helfen Ihnen dabei, für dieses Problem eine Lösung zu finden.

Schlafapnoe ist eine Schlafstörung mit Atmungsaussetzer. Diese können bis zu 10 Sekunden dauern, manchmal sogar länger. Dies führt wiederum zu einer mangelnden Sauerstoffversorgung im Blutkreislauf und somit auch im Gehirn. Durch die geringe Versorgung an Sauerstoff wird der Körper immer wieder geweckt, wodurch ein ruhiger und entspannender Schlaf unmöglich wird. Die Schlafapnoe kann sich auf verschiedenste Weisen wie Depression, erhöhte Schlaganfallrisiken, Bluthochdruck und ein erhöhtes Herzinfarktrisiko aber aber zum Beispiel Lustlosigkeit auswirken.

Durch spezielle Zahnschienen die einem Sportlermundschutz ähneln sind wir in der Lage, Schnarchstörungen aber auch leichtere Schlafapnoe zu bekämpfen. Diese werden anhand Ihres individuellen Gebissabdruckes hergestellt und halten den Unterkiefer und die Zunge im vorderen Mundbereich, sodass während Ihrem Schlaf der Rachenraum weiter hinten weit geöffnet bleibt und die Rachenmuskeln stabilisiert werden können. Somit gelangt mehr Luft in Ihre Lunge und Sauerstoff in Ihre Blutbahn.