engagiert und vielfältig

Wir sind für Sie da!

Aufmerksam und fortschrittlich

für Kinder und die ganze Familie

sympathisch und modern

mit neuester Technologie

strukturiert und wirkungsvoll

Wir wollen Sie nicht warten lassen!

Herzlich Willkommen
... in der Zahnarztpraxis Dr. Thomas Urlinger

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Kompetenz auf den Gebieten der Prophylaxe, Endodontologie, Parodontologie, Implantatprothetik und der ästhetischen Zahnheilkunde. Wir setzen in unserer täglichen Arbeit nicht nur auf fortschrittliche und innovative Behandlungsmöglichkeiten, sondern auch auf menschlichen Umgang und entspannte Atmosphäre. Als Termin- und Bestellpraxis sind wir stets bemüht, Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten und Schmerztermine noch am selben Tag zu vergeben. Auf Wunsch erhalten Sie 24 Stunden vor Ihrem Termin gerne eine Erinnerung in Form einer SMS oder E-Mail.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bei uns wohl fühlen!

Ihr Dr. Thomas Urlinger

Das Team
... wir sorgen dafür, dass es Ihnen gut geht!

Beruflicher Werdegang

  • 1987 - 1992: Studium der Zahnmedizin an der Universität Regensburg
  • 1993 - 1999: Wissenschaftlicher Assistent an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Universität Regensburg: Direktor Prof. Dr. G. Schmalz
  • 1995: Dissertation an der Zahnmedizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1999 - 2001: Gemeinschaftspraxis mit Dr. J. Schifferl in Regensburg
  • seit 01.04.2001: niedergelassen in eigener Praxis in der Ludwig-Eckert-Str. 10, Regensburg

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Endodontologie
  • Parodontologie
  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Implantatprothetik
  • Kinderbehandlung

Bettina Göll

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)

Zusatzausbildung zur zahnmedizinischen Verwaltungsangestellten (ZMV)

Tätigkeitsschwerpunkt:
Organisation, Verwaltung, Rezeption, Qualitätsmanagement und Assistentin zähnärztliches Praxismanagement (AZP)

Ulrike Bachmeier

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)

Zusatzausbildung für professionelle Zahnreinigung (ZMP)

Tätigkeitsschwerpunkt:
Zahnhygiene, Prophylaxe, professionelle Zahnreinigung, Kinderprophylaxe und Assistenz sowie zahngesunde Ernährungsberatung

Rebecca Seitz

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)

Zusatzausbildung zur zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin (ZMV) und Intensivkurs-PZR

Tätigkeitsschwerpunkt:
Organisation, Verwaltung, Rezeption, stellv. Qualitätsmanagementbeauftragte, professionelle Zahnreinigung, Kinderprophylaxe und Assistenz

Jessica Wittmann

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)

Zusatzausbildung für professionelle Zahnreinigung

Zusatzausbildung zur zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin (ZMV)

Corinna Höpfl

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)

Zusatzausbildung für professionelle Zahnreinigung

Steffi Danzer

Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestelltin (ZFA)

Themen, die uns bewegen...

23.12.16

Zahncheck vor dem Urlaub

Oft vergisst man allzu leicht, solche wichtigen jährlichen Vorsorgeuntersuchungen...mehr »

22.12.16

Was können wir Ihnen bieten?

Mithilfe von fortschrittlichen Technologien wie einer Kariesdiagnostik mit Laser,...mehr »

23.11.16

Zahnärztlicher Notdienst

Universität Regensburg Zahnärztlicher NotdienstTel.: (0941) 94 4-0 Zahnärztlicher...mehr »

23.11.16

Unsere Praxis

Sie finden unsere Praxis im ersten Stock eines charmanten Altbaus im inneren Westen...mehr »

23.11.16

Besuch bei der Kindertagesstätte

Um ihnen die richtige Pflege und den Besuch beim Zahnarzt näher zu bringen, leisten...mehr »

Leistungsspektrum
... unsere Dienste für Ihr Wohlergehen

Ästhetische Zahnheilkunde

Schön geformte, natürlich anmutende Zähne mit denen Sie kraftvoll zubeißen können sind oberstes Ziel der ästhetischen Zahnmedizin.
Von der Symmetrie der Zähne bis zur Farbgestaltung kümmern wir uns für Sie um alle Details.

Weiterlesen »

Bleaching

Drücken Sie Sympathie aus mit einem Lächeln. Strahlend weiße Zähne entfalten Wirkung, fördern Ihre Ausstrahlung und Ihr Selbstbewusstsein!
Egal ob Home- oder In- Office-Bleaching, wir informieren Sie über die für Sie beste Bleaching-Methode.

Weiterlesen »

Implantatprothetik

Weg von unverträglichen Zahimplantaten - in unserer Praxis erhalten Sie speziell angefertigte Implantate, die auf einem monolytischen Keramikaufbau basieren, um der Rekonstruktion Ihrer Zähne beizusteuern.

Weiterlesen »

Kariesdiagnostik (Laser)

Zahn-Karies wird durch Bakterien ausgelöst, die den Zahnschmelz angreifen und für langfristige Schäden sorgen. Eine frühe Diagnose einer Karieserkrankung ist entscheidend für die Behandlung und für den Erhalt der Zähne.

Weiterlesen »

Kiefergelenkserkrankungen

Häufig unterschätzt! Beschwerden die durch das Kiefergelenk ausgelöst werden sind vielfältig und oft im ganzen Körper zu finden. Durch Korrekturen im Zahnbereich können Erkrankungen verhindert oder geheilt werden.

Weiterlesen »

Kinderzahnheilkunde

Es ist sehr wichtig, Ihren Kindern im frühen Alter die Wichtigkeit einer sorgfältigen Zahnpflege näher zu bringen. Wir sind bemüht, anhand verschiedenster Methoden den Kindern die Angst vor dem Zahnarzt zu nehmen und sie mit den Geräten und Techniken zur Pflege vertraut zu machen.

Weiterlesen »

Parodontologie

Mehr als 80% der erwachsenen Bevölkerung zeigen Symptome einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis), z.B. das Zahnfleischbluten, ursächlich ausgelöst von Bakterien. Wird dieses Krankheitsbild nicht behandelt, kann der gesamte Zahnhalteapparat erkranken und sich daraus eine Parodontitis entwickeln.

Weiterlesen »

Prophylaxe

Gesunde Zähne sind für die Lebensqualität eines Menschen entscheidend. Aus diesem Grund ist eines der wichtigsten Ziele in der Zahnmedizin, die langfristige Erhaltung der natürlichen Zähne. Die Zahnprophylaxe trägt hierzu bei.

Weiterlesen »

Prothetik / Zahnersatz

Der Zahnersatz bzw. die Prothetik hat die Aufgabe, teilweise verloren gegangene Zahnsubstanz oder ganze Zähne zu ersetzen. Dadurch kann man sich problemlos im Alltag bewegen, normal Essen und durch ein natürliches attraktives Aussehen glänzen.

Weiterlesen »

Schienentherapie

Durch spezielle Zahnschienen - die einem Sportlermundschutz ähneln - sind wir in der Lage, Schnarchstörungen aber auch leichtere Schlafapnoe zu bekämpfen. Die Zahnschiene sorgt in jeder Beziehung für einen erholsamen Schlaf.

Weiterlesen »

Wurzelkanalbehandlung

Wenn Bakterien ins Zahninnere gelangen und die Zahnsubstanz zu zerstören drohen, ist eine Wurzelkanalbehandlung erforderlich. Die Behandlung ermöglicht einen Zahnerhalt mit Verzicht auf Nachteile der Zahnentfernung wie Schmerzen und Kosten für Implantate.

Weiterlesen »

Service
... wird bei uns groß geschrieben!

Angstpatienten

Wir wollen in allen Lagen für Sie da sein und Ihnen helfen. Daher können Sie sich mit uns über Ihre Bedenken und Ängste unterhalten, damit wir Ihnen die Angst vor dem Zahnarztbesuch nehmen können. Durch individuelle Beratung legen wir gemeinsam mit Ihnen den Behandlungsplan fest und ziehen Sie jederzeit in den Behandlungsablauf mit ein.

Besuch im Altersheim/Krankenhaus/Pflegeheim

Falls es sich um kleinere Probleme wie beispielsweise Druckstellen handelt, können wir Ihnen, alternativ zum Arztbesuch, auch gerne einen Besuch abstatten.

Besuch im Kindergarten/Kindertagesstätte

Um Ihnen die richtige Pflege und den Besuch beim Zahnarzt näher zu bringen, leisten wir einmal im Jahr der Städtischen Kindertagesstätte in der Ostpreußenstraße einen Besuch ab. Ebenso besuchen uns die Kinder einmal im Jahr.
Desweiteren sind wir bei Bedarf auch bei den Kindern in der Bischof Wittmann Schule SVE zu Besuch.

Breite Gänge

Unsere Praxis ist auf Patienten mit Rollstühlen oder Gehbehinderungen vorbereitet. Die Türen unserer Praxisräume und die Gänge in unserer Praxis sind für Ihren Komfort ausreichend breit gestaltet, um Ihnen den Weg zu uns problemlos zu ermöglichen.

Erfrischung

Damit auch während Ihrer kurzen Wartezeit für Erfrischung gesorgt ist, steht im Wartebereich ein Wasserspender.
Auf Wunsch servieren wir Ihnen auch gerne ein Heiß- oder Kaltgetränk.

Free WIFI

Während Ihrem Aufenthalt in unserer Praxis können Sie gerne unser freies W-LAN-Netzwerk verwenden. Die Zugangsdaten hierfür befinden sich auf einem Klappaufsteller im Wartezimmer.

Kurze Wartezeiten

Als Termin- und Bestellpraxis sind wir bemüht, die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten.
Daher reservieren wir für jeden Patienten einen Termin, wodurch wir uns mehr Zeit für Ihre individuelle Beratung und Pflege zur Verfügung nehmen können.

Leseecke

In unserem Wartebereich steht Ihnen ein breites Sortiment an wöchentlich wechselnden Zeitschriften und Informationen zur Verfügung.

Recall

Auf Wunsch hin erhalten Sie unseren Erinnerungsservice.
Dieser ist in Form eines Briefes, einer SMS oder Mail erhältlich und wird Ihnen rechtzeitig zugesendet, sodass Sie ihre Kontrollbesuche bei uns nicht vergessen.

Schmerztermine

Im Notfall oder bei Schmerzen versuchen wir selbstverständlich stehts Ihnen schnellstmöglich einen Termin zu geben. In der Regel ist dies auch kurzfristig möglich, da wir für genau solche Fälle bestimmte Zeiten freihalten.
Auch in diesem Fall sollten Sie jedoch bitte einen Termin mit uns vereinbaren, damit wir Ihnen eventuelle Wartezeiten ersparen können.

Spielecke

Damit es unseren kleinen Besuchern währen dem Aufenthalt nicht langweilig wird, haben wir im Wartezimmer eine bunte Spielecke mit viel Auswahl eingerichtet.

Sprechzeiten

Durch unsere langen Sprechzeiten sind wir sehr flexibel und können Ihnen auch Termine vor oder nach der Arbeit, an Ihren freien Nachmittagen oder in Ihrer Mittagspause ermöglichen.

Mo:
Di:
Mi:
Do:
Fr:
7:30 - 18:00 Uhr
7:30 - 18:00 Uhr
7:30 - 13:00 Uhr
7:30 - 18:00 Uhr
7:30 - 12:00 Uhr

Zahngesundheit

Bei uns erhalten Sie eine ebenso freundliche wie kompetente Betreuung in der Pflege Ihrer Zähne. Unsere Praxis ist nach modernsten Behandlungskriterien eingerichtet und präsentiert den aktuellen technologischen Fortschritt in der Zahnmedizin. 

Kids
... liegen uns besonders am Herzen

“Das ist ja viel mehr als beim Kinderarzt!” - So und ähnlich lauten herzhafte Ausrufe von unseren jungen Patienten, die unsere Praxis und die Spielecke im Wartezimmer erblicken.

Unabhängig vom Alter ist die tägliche, sorgfältige Zahnpflege und zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen stets ein Thema. Vor allem aber Kindern, bei denen man noch eine feste Basis für gesunde Zähne schaffen kann, schenken wir in unserer Praxis besondere Aufmerksamkeit und nehmen uns die Zeit, ihnen die Zahnmedizin und Zahnpflege näher zu bringen um eine Basis zu schaffen, damit sie ein Leben lang Freude an ihren Zähnen haben.

Die elementare Basis gesunder Zähne wird schon sehr früh geschaffen - bereits im Baby- und Kindesalter. Bei Erwachsenen hilft der ausgereifte, harte Zahnschmelz widerstandsfähig zu sein gegen das Eindringen von Bakterien. Kinderzähne haben diesen Schutz noch nicht und können deshalb viel leichter von Karies angegriffen werden.

Regelmäßiges Zähneputzen

Schon vom ersten Milchzahn an ist Zähneputzen notwendig - bis zum zweiten Geburtstag 1x täglich, danach 2x täglich, morgens nach dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen.

Ab dem 3.Lebensjahr kann das Kind unter Anleitung das Zähneputzen lernen. Dabei sollte man dem Kind nach dem Prinzip "Vormachen-Nachmachen" diesen Vorgang spielerisch näher bringen und als Eltern(teil) auch dieses "Putzritual" als Vorbild vorleben, z.B. gemeinsames Zähneputzen nach Mahlzeiten. Zudem helfen die Eltern ihren Kindern durch die Kontrolle des Putzergebnisses und ein entsprechendes Nachputzen bei einer unzureichenden Ausführung. Dem Zähneputzen wird dadurch eine hohe Wertigkeit und Wichtigkeit verliehen.

Die richtige Kinderzahnbürste

Die Wichtigkeit des Zähneputzens wird einerseits über das Vorführen und die Vorbildfunktion der Eltern vermittelt, andererseits aber auch durch Spiel und Spaß. So erhöht beispielsweise das kindgerechte Design der Zahnbürste den Spaßfaktor. Wenn das Kind seine Zahnbürste mag und deshalb auch gerne benutzt, ist der erste wichtige Schritt zur regelmäßigen Zahnpflege getan.

Weitere Merkmale einer Kinderzahnbürste

  • kurzer Bürstenkopf (unter 2 cm)
  • viele einzelne Borstenbüschel abgerundete Kunststoffborsten
  • dicker, rutschfester


Griff Und wie für Erwachsene gilt auch bei Kindern: Alle zwei bis drei Monate die Zahnbürste gegen eine neue austauschen.

Die Kinderzahnpasta

Kleine Kinder haben beim Zähneputzen noch Probleme mit dem Ausspucken, verschlucken sich deshalb häufig und schlucken dabei auch ungewollt Zahnpasta.
Hierbei besteht die Gefahr einer Überdosierung an Fluorid. Aus diesem Grund enthalten Kinderzahnpasten vorsorglich nur einen geringen Anteil an Fluorid (bis zu 500 mg pro Kilogramm Zahnpasta). Die Zahnpasta für Erwachsene hingegen beinhaltet zwischen 1000 und 1500 mg Fluorid pro Kilogramm Pasta. Für Kinder bis zu 6 Jahren ist deshalb die Verwendung einer Kinderzahnpasta empfohlen. Noch ein Tipp: Für das Zähneputzen reicht eine erbsengroße Zahnpastamenge aus.

Regelmäßige Zahnarztbesuche

... sind wichtig - auch für die Kleinsten!
Vorsorge und eine regelmäßige Kontrolle sind wichtige Kriterien für gesunde Zähne. Ein regelmäßiger Zahnarztbesuch, zweimal im Jahr, gibt sowohl Erwachsenen als auch bereits Kindern diese Sicherheit.

Kontakt
... setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Zahnarztpraxis Dr. Thomas Urlinger
Ludwig-Eckert-Str. 10
93049 Regensburg

Tel:  (0941) 280 280 9
Fax: (0941) 280 242 8
info(at)zahnarzt-urlinger.de

Sehr gerne können Sie auch ihren Termine online vereinbaren...
Hier gehts zur Online-Terminvergabe »

Sprechzeiten
Mo, Di, Do: 7:30 - 18:00 Uhr | Mi: 7:30 - 13:00 Uhr | Fr: 7:30 - 12:00 Uhr

Kontaktformular

Kontaktformular