Prophylaxe

In unserer Praxis legen wir großen Wert auf schonende, zahnerhaltende Behandlungen. Individuelle, auf den einzelnen Patienten abgestimmte Prophylaxemaßnahmen gewährleisten Ihnen einen höchstmöglichen Schutz vor Karies und Parodontitis. Dazu gehören unter anderem Methoden wie die Fluoridierung, die Kariesdiagnostik mit Laser und die Zahnreinigung mit Airflow.

Die Vorbeugung vor Karies und Parodontitis ist die Hauptintention der Prophylaxe. Dies realisieren wir durch eine systematische häusliche Mundhygiene und eine unterstützende Prävention in der Zahnarztpraxis, u.a. mit einer professionellen Zahnreinigung. Dabei werden etwa in einem Turnus von 6 Monaten alle Beläge und Zahnstein schmerzfrei entfernt sowie die Zähne einer gründlichen Politur unterzogen. Es entstehen somit wieder gesunde, vorteilhafte Hygieneverhältnisse in der Mundhöhle und ein Schutz gegenüber Zahnbetterkrankungen oder Karies.

Die verstärkten Prophylaxemaßnahmen haben insgesamt zu einer erheblichen Verbesserung der Zahngesundheit beigetragen. Jedoch haben sich auch damit leider die Erscheinungsbilder der Karies mit verändert. Zähne, die oberflächlich gesund aussehen, werden nun oft von innen heraus zerstört - ein Befall, der mit herkömmlichen zahnärztlichen Instrumentarien kaum früh erkannt werden kann.

Die Lösung hierfür ist das Entdecken von versteckten Kariesherden mittels Laser-Kariesdiagnostik. Das patentierte Laserfluoreszenz-Verfahren von KaVo DIAGNOdent nutzt dabei die unterschiedliche Fluoreszenz von gesunder und erkrankter Zahnsubstanz.